„Immer wenn ich in den Urlaub fahre verwandeln sich alle Straßen und Autobahnen in eine Baustelle!“

Das stimmt schon irgendwie, oder?

Kaum ist der letzte Schnee Geschichte, schießen in Windeseile auf Fahrbahnen, Straßen und Wegen die ersten Baustellen in die Höhe. Der Winter ist halt eine schlechte Zeit zum Bauen im Freien. Um Asphalt oder Beton richtig zu verarbeiten, muß es mindestens vier bis fünf Grad plus haben und vor allem trocken sein. Auch die weißen Straßenmarkierungen können nur bei warmen und trockenem Wetter angebracht werden, weil sie sonst nicht halten würden. 

„Die Hauptbauzeit liegt in der wärmeren Jahreszeit. Wären Oster- , Pfingst-, Sommer- und Herbstferien baufrei, hätte man kaum genügend Zeit zum Verrichten der Arbeiten. 

Es überrascht also nicht, dass gerade jetzt in Kalchreuth eine „TOTALSPERRUNG“ der Ortsdurchfahrt vorgenommen wird. 

Ostern kommt mit großen Schritten, die Straßenbausaison beginnt. 

Aber auch die Kirschblüte! 

Jedes Jahr im April verwandelt sich Kalchreuth und Umgebung in ein weißes Blütenmeer, dieses Jahr 

„a bisserlä verkehrsberuhigter“.

Um die Kirschblüte in Ihrer Schönheit zu erleben, muss man nicht den weiten Weg nach Japan machen – denken Sie nur mal an die vielen Baustellen – kommen Sie nach Kalchreuth und genießen die unbelastete Natur, etwas Spargel oder einfach einen Kirschbrand aus eigenen Anbau. Glauben Sie mir, zu unserem Gasthof Meisel und zur Kalchreuther Kirschblüte zu gelangen ist durchaus möglich und gar nicht so schwer, trotz „TOTALSPERRUNG“ ! 

Ihr Landgasthof Meisel in Kalchreuth!

Unsere Anfahrtsempfehlung für unsere von Buchenbühl, Neunhof und Weiher/ Dormitz kommenden Gäste:

Über den Wehrwiesenweg nach Unterschöllenbach, weiter in Richtung Röckenhof und auf dieser Straße bleibend nach Kalchreuth durchfahren bis zum Landgasthof, -Metzgerei Meisel, Dorfplatz 1 + 14

Viele Grüße aus Deutschlands größtem Kirschenanbaugebiet, Euer Gerhard!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü